Warum wir den blog so genannt haben

Ein herzliches Willkommen!

Dies ist mein erster blog und mein erster post, ich bin total aufgeregt und voller Vorfreude! Ich hoffe, es macht auch in einigen Wochen noch so viel Spaß hier zu schreiben wie heute. Freies Leben kann so einiges bedeuten und für jeden Menschen hat es wohl eine eigene Bedeutung. Um zu verstehen, was der Begriff „frei“ für mich beinhaltet, solltet ihr mich erstmal kennenlernen und somit folgt nun eine erste Vorstellung:

Ich heiße Corinna und ich teile mein Leben wieder mit Henning und unseren zwei Töchtern im beginnenden Teenager-Alter was bedeutet, dass auch ich nicht mehr die jüngste bin. 😉 Wir leben in NRW im Rheinland und haben dieses Jahr alle beide unsere langjährig ausgeübten Berufe an den rostigen Nagel gehängt um ein anderes, neues Leben zu beginnen. Inspiriert worden sind wir von vielen Menschen, die ihre Jobs geschmissen, ihr Haus verkauft und mit Kind und Kegel ausgewandert sind. Sei es dass wir sie persönlich kennen oder übers Internet gefunden haben. Und bei jedem Mal hatten wir so ein Gefühl von: „geht das wirklich ?“    „können wir das auch?“   „was sagen die Kinder dazu?“    „trauen wir uns das ?“   „wovon werden wir leben?“   Viele weitere Fragen folgten und ein andauerndes Gefühl von Sehnsucht nach „etwas anderem“ als noch zig Jahre bis zur (mini) Rente hier zu arbeiten machte sich breit.

Ich persönlich möchte befreit sein vom Erwerbsarbeitszwang und von dem Gefühl, sich anpassen zu müssen. Freisein, um mich zu kümmern, um meine Töchter, mein Leben, um mich ganz persönlich…und nicht erst nach Feierabend. Frei, um mir meinen Wohnort auszusuchen, weit weg von (für mich) stressiger städt. Infrastruktur wg. des Arbeitsplatzes. Ich will abends die Sterne beobachten können ohne schlechtes Gewissen, bereits ins Bett zu gehören, weil ich ja nun mal früh aufstehen muss. Ich will frei sein vom „MUSS„, das von aussen an mich herantritt. Und auch frei von meinem inneren ganz eigenen „MUSS“, dass ich mir in knapp 20 Jahren Beruf angewöhnt habe um zu funktionieren. Für mich ist der Zeitpunkt gekommen, mein Leben und mich zu hinterfragen und das alte Leben bewusst zu ändern, denn ich möchte körperlich und seelisch gesund sein und bleiben.

Ich möchte freier leben als bisher, genauso wie mein Mann Henning, das ist der Kern und deshalb heisst dieser blog so.

bis dahin

die Corinna

 

 

 

4 Kommentare

  1. Liebe Bloger,
    So langsam können wir uns unter Euren freiesleben etwas vorstellen. Sehr verständlich geschrieben, würden uns Anschließen wollen, aber es gibt soviel aber’s, . Macht weiter so, werden eure Blogs lieben.
    Gruß Reinhard greta

    1. Author

      Vielen Dank, schön, dass es euch gefällt, also immer schön verfolgen ! 😉

  2. Sehr vernünftige Entscheidung!
    Wir wünschen euch viel Erfolg, Glück und Gesundheit.
    Alles Gute von Dagmar und Wolfgang

    1. Hallo Dagmar und Wolfgang!
      Schön von Euch zu hören und ganz lieben Dank für die Wünsche an uns. Falls ihr Instagram nutzt, findet ihr mich unter henning.guenther
      Da poste ich regelmäßig Fotos von unserer Reise. Ich nutze auch Telegram (so ähnlich wie Whatsap). Dort könnt ihr mich auch erreichen. Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Portugal,
      Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.