Galizien

Seit Mitwoch, den 9. August sind wir in Galizien, das ist sehr nördlich und sehr westlich in Spanien. Wir wohnen auf dem Campingplatz „Los Manzanos“ der wirklich schön gestaltet ist mit großen Monolithen, vielen Bäumen, einem kleinen Bächlein, Brücken und Steinskulpturen von verschiedenen galizischen Künstlern.

Zum Glück haben wir hier anständiges Internet, so dass wir euch mit Fotos versorgen können 😉

Also, seht hier:

 

 

 

 

 

Wie ihr sehen könnt, ein schattiger schöner Campingplatz.

Der kleine Ort hier in der Nähe heisst Santa Cruz und hat eine kleine Bucht und einige Geschäfte und Bars und sowas, was dahin gehört und eine uralte Festung, siehe hier:

 

 

 

 

Wie ihr sehen könnt, endlich Sonnenschein und blauer Himmel für uns!

 

Zur Abwechslung noch ne traditionelle Essensauswahl aus dem Supermarkt:

 

So, das wars für heute, wir verlassen nun das wifi-hot spot Gebäude neben der Rezeption um die Sonne noch genießen zu können.

Bis demnächst,

die 4 Reisenden

4 Kommentare

  1. Die Bilder sind sehr schön, möchte auch gerne dabei sein, Spanien ist nicht so mein Ding würde Italien bevorzugen warum? kann ich gar nicht sagen. habt viel spass und last es Euch Gut gehen, bin nächste Woche auch in Italien, komme mir dann wie im Urlaub vor
    Busse für Alle.
    P/S hennings ZAHNSCHMERZEN VORBEI ?

    1. Author

      Hej Papa, Hennings Zahnweh ist weg weil der Zahn ja gezogen wurde. Seitdem ist er komplett dicht im Nasennebenhöhlenbereich, doch so langsam wird es besser…, danke dass du fragst. Dann genieß mal deine Zeit dort im lauten Italien, wär gar nix für uns, wir haben es lieber leise;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.