„Boas Festas“

„Boasch Festasch“ wird hier dieser Tage gewünscht, wenn sich Menschen voneinander verabschieden. Bedeutet natürlich, „Schöne Festtage“, claro!

Portugal ist katholisch und hat viele Feiertage, die gefeiert werden wollen; und doch empfinde ich den Umgang mit dem Weihnachtsfest hier eher unaufgeregt. Selbst die Adventsdeko im Dorf ist klassisch zart, ein paar Lichter, eine Krippe, einige Kugeln an den Bäumen. Heute war ich kurz im Dorf und konnte ein wanderndes Konzert beobachten, Musikanten und ein Chor aus Menschen der Alterstufen 10 bis 70 spazierten von Geschäft zu Geschäft und sangen dort Weihnachtslieder. Geschmückt mit roten Mützen sangen sie auch auf dem Parkplatz, wo ich gerade stand. Einige Passanten kamen auch noch dazu, sowie die Ladenbesitzer und danach gab es viel Applaus. Ich habe wirklich gestaunt und fand es wunderschön !

Und nein, es gibt davon keine Fotos, weil ich das handy nicht rausholen wollte, einfach nur genießen!

Nun bin ich wieder hier in der casa und habe ein warmes Abendessen aus Kartoffeln mit grünen Bohnen und Zwiebeln genossen und kümmere mich um den Ofen, der mich so fein mit Wärme umhüllt. Draussen hats zur Zeit durchaus nur noch 4Grad Celsius. Dafür haben wir hier einen wirklich grandiosen Sternenhimmel, schwarz wie die Nacht, jetzt weiss ich woher das kommt ! 😉

Ich denke an meine Familie im fernen Krefeld und wünsche allen, die das hier lesen eine innerliche Ruhe für die nächsten Tage.  Boas Festas! Feiert schön !

Bis nächstes Jahr

eure Corinna

 

 

1 Kommentar

  1. unsere liebe Corinna, wünsche Dir alles schöne und feiere ein besinnliches Fest, wir sind mit den Gedanken bei Dir innige Umarmung und Busse von Pa und Ma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.