Fortschritte

Guten Morgen, frohe Ostern allerseits und meinem Papa einen ganz herzlichen Geburtstagsgruß !

Ich sitze hier im warmen Sonnenschein und beginne meinen Tag heute mit einem blog- Eintrag.

Bei uns ist es ja so :

Wir stehen morgens auf, wenn die Sonne uns weckt, was wir jeden Morgen als Geschenk betrachten. Hier existiert kein Wecker, der uns und unsere Kinder aus dem Schlaf holt. Wenn es dann morgens nicht regnet, erfüllt jeder von uns seine Bedürfnisse nach Kaffee…Klo… Frühstück….und wir setzen uns ein wenig in die Sonne oder aber, was ich gerne mache, ich fange direkt an mich zu bewegen, zu arbeiten. So habe ich in den letzten Tagen einen Fußpfad erschaffen, der um unseren Berg herumführt bis zum wilden Nachbargrundstück, auf dem sich mein wildes Kompostklo befindet. 😆 Danach bekommt mein dann erst  hungriger Körper Nahrung. Für mich ist es ein schönes Gefühl, nüchtern in der Morgensonne bei Vogelgezwitscher zu arbeiten, alleine draußen zu sein.

Tjaaaaaa, wie der Titel schon verspricht, es geht hier ziemlich flott voran, der Werkzeugschuppen ist fertig erbaut und hat dank Ben einen richtigen Natursteinboden bekommen! Unsere PV-Anlage ist auch bereits aufgestellt und angeschlossen, so daß wir nun aus Sonnenlicht Strom zaubern, alle Maschinchen die Strom brauchen, laufen jetzt also.

Die Solarpannels

 

 

Werkzeugsammlung

 

 

Knifflig?

 

 

Werzeugschuppen+Strombude

 

 

Vorfreude ist was Schönes

 

 

 

 

Konverter für die Umwandlung auf 230V

 

 

Experte bei der Arbeit ☺

 

 

Zwei Experten bei der Arbeit 😊

 

 

Und dann kam Peter mit dem Bagger und hat uns ein Loch am Abhang ausgebaggert für das gute Kompostklo was hier entstehen wird. Wir werden ja in Kreisläufen leben und Essen – Kompostklo – Kompost in den Garten – Essen anpflanzen ist einer davon.

Am Abgrund 😆

 

 

Gut 2m tief soll das Klo schon sein

 

 

Ein eingespieltes Team

 

 

Und a propos Essen: Ben hat seine Saatgutsammlung für uns mitgebracht und ich habe zudem Rucolasaat geschenkt bekommen!! Hier in Portugal habe ich ergebnislos danach gesucht…

Rucola ist echt mein 💚Salat

 

 

 

 

Ich weiß, ich weiß, erst einsäen…😆

 

 

Weitere erfreuliche alltägliche Dinge bei uns:

Tagesbett /Lümmelecke auf unserem Schlafplatz

 

 

Henning hat am Feuerplatz aus der Bergecke eine Sitzbank geformt

 

 

Unser Platz zum Spülen

 

 

Fix eine Fläche zusammennageln

 

 

 

 

 

 

Soooo, für heute ist mein Bildschirmpensum erreicht, ich kehre zu den Bäumen zurück und hoffe, ich konnte euch einen Eindruck verschaffen von unserem Stand der Dinge.

Bis dahin, eure Corinna

 

 

 

6 Kommentare

  1. Uauuuuuuuuuuuuuuu! Ihr seid großartig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    1. Author

      Vielen Dank, kann ich nur zurückgeben 😊
      Dich & deine Fertigkeiten hierzuhaben wäre toll!

  2. Sieht schon richtig gut aus. Viel Freude weiterhin. Bis bald und Frohe Ostern.🐇🐰

  3. Hallo ihr Lieben. Es macht großen Spaß, euren Fortschritt zu verfolgen. Den Absatz mit dem Kompostklo kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Wir haben hier ein Holzhäuschen, wo ein größerer Eimer unter dem Sitzbrett steht und der dann entleert wird, wenn er zu 2/3 gefüllt ist.
    Ich wünsche euch viel Freude beim Einrichten eures neuen Lebens und freue mich auf die nächsten Berichte und Bilder.
    Liebe Grüße – Ingeborg

    1. Author

      Hallo Ingeborg, ja, so ein Klohäusken haben wir auch. Wir möchten allerdings ein „richtiges“ Kompostklo bauen, wo wir dann ganz unten direkt den kompostierten „Rest“ entnehmen können um diesen dann vermischt mit Erde direkt zu nutzen. Deshalb muss das Klöchen so tief sein. Teilt deine Gemeinschaft auch irgendwas im www?
      Lieben Gruß, Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.