2019 ist da und wie zu jeder Jahreswende schauen viele Menschen auf das vergangene Jahr und machen Pläne für das neue… Ende Februar sind wir ein Jahr an diesem Ort und haben auch schon viele Veränderungen erlebt bzw. wir haben für Veränderungen gesorgt. Es ist einiges passiert hier auf dem Land. Wir hatten viele Besucher, manche blieben nur kurz, andere auch mal für drei Monate. So wie unsere liebe Ingeborg. Sie ist jetzt zurück nach Deutschland. Auf diesem Wege noch mal einen ganz lieben Gruß an dich Ingeborg… Es war zeitweise ziemlich viel los hier, eine turbulente und schöne Zeit zugleich… Wo stehen WIR jetzt undHier weiterlesen …

  Heute ein neuer Beitrag, hauptsächlich Fotos, es ist einfach VIEL zu heiß zum Tippen….               Auf dem Land ist auch immer was zu tun, beispielweise die Auslese der Zistrosen. Wunderbare Pflanzen, deren Öl wunderbar in der Sommerhitze duftet und deren Heilkräfte hier im Süden bekannt sind. Trotz alledem wollen wir nicht im Zistrosenwald leben, denn sie brennen zudem auch noch sehr gut. Also, Brandgefahr! So sehen dann meine Hände aus, nach einer Stunde klebriger Zistrosenausrupfung:         Henning hat sich nun den Titel „Master of the casa de banho de composto“ erworben! Unsere ersten Testfotos:  Hier weiterlesen …

Guten Morgen, frohe Ostern allerseits und meinem Papa einen ganz herzlichen Geburtstagsgruß ! Ich sitze hier im warmen Sonnenschein und beginne meinen Tag heute mit einem blog- Eintrag. Bei uns ist es ja so : Wir stehen morgens auf, wenn die Sonne uns weckt, was wir jeden Morgen als Geschenk betrachten. Hier existiert kein Wecker, der uns und unsere Kinder aus dem Schlaf holt. Wenn es dann morgens nicht regnet, erfüllt jeder von uns seine Bedürfnisse nach Kaffee…Klo… Frühstück….und wir setzen uns ein wenig in die Sonne oder aber, was ich gerne mache, ich fange direkt an mich zu bewegen, zu arbeiten. So habe ichHier weiterlesen …