HOT HOT HOT , überall wie es scheint, egal welches Land, sie sind da, die Extremtemperaturen. Dies ist ein kleines Lebenszeichen von uns, wir versuchen unsere Körper zu kühlen und sind sowas von happy über unseren Kühlschrank!     Ansonsten haben wir noch zwei weitere Lebewesen hier,  von denen die jüngere anscheinend noch gar nicht weiss, dass man sich erst richtig hinlegt, bevor man einschläft                                     So, jetzt zwingt mich der heisse Router mit dem Schreiben und hochladen zu stoppen- er möchte wieder in den Kühlschrank. Ich beugeHier weiterlesen …

Ein herzliches Wilkommen im Mai in Portugal ! Heute werde ich euch zeigen, aus welchen Quellen wir hier schöpfen können.   Als allererstes stelle ich euch unsere Quelle der Zimmermannskunst vor, voilá: Monsieur Joe !         Vom Universum geschickt und dankbar angenommen von uns 😊 Mit zwei Handwerkern, die dieselbe Bau- Sprache sprechen, funzt es auf jeden Fall doppelt so schnell 🔜🚽 Gute Stimmung war auch noch angesagt mit Singen und sagbar oft Männer-Gekicher. Ich hab das Ganze vom Garten aus mitanhören können/dürfen, denn der Schall trägt hier weit…. 🐝                        Hier weiterlesen …

Unser Kontrastprogramm in Lissabon war am 8. März zu Ende und wir sind zurück auf unser Land gefahren, zu den Bäumen, der frischen Luft und dem weiten Blick. Wie alles im Leben hat es zwei Seiten, denn der schnelle Gang zur pastelaria oder zum Bäcker fällt weg, genauso wie die Massen von Menschen und die Hundekacke auf dem Bürgersteig 😉 Die Frage ist halt, was will ich? Was tut mir gut? Was brauche ich zum Leben? Ich weiss inzwischen, dass ich definitiv KEIN gekacheltes Badezimmer mit Wasserspül- Klo brauche, mir die Ruhe zwischen den Bäumen unheimlich guttut und dass ich trotzdem gerne schnell mal zumHier weiterlesen …