Ich weiß überhaupt nicht, wie und wo ich anfangen soll zu erzählen, so vieles ist geschehen, unsere Emotionen fuhren Achterbahn wie man so treffend sagt.  Aufregung, Herzflattern, verliebte Blicke, staunen und bewundern wechselten sich ab, oft hinterlegt vom zweifelnden Verstand: „soll es DAS jetzt tatsächlich schon sein?“ Nun sind Tatsachen geschaffen, JA!, das ist es. Fakt ist: Wir haben unser neues Zuhause gefunden! Nach wirklich nur 5 Monaten in Portugal sind wir glückliche Bewohner einer beginnenden Dorfgemeinschaft mit dem passenden Namen: „Lebens-Traum.“ Wer mich auch nur ein wenig kennt, weiss, daß mein Leben bisher von mehreren spontanen Bauch-Entscheidungen getragen wurde. Und so ist es auchHier weiterlesen …

„Boasch Festasch“ wird hier dieser Tage gewünscht, wenn sich Menschen voneinander verabschieden. Bedeutet natürlich, „Schöne Festtage“, claro! Portugal ist katholisch und hat viele Feiertage, die gefeiert werden wollen; und doch empfinde ich den Umgang mit dem Weihnachtsfest hier eher unaufgeregt. Selbst die Adventsdeko im Dorf ist klassisch zart, ein paar Lichter, eine Krippe, einige Kugeln an den Bäumen. Heute war ich kurz im Dorf und konnte ein wanderndes Konzert beobachten, Musikanten und ein Chor aus Menschen der Alterstufen 10 bis 70 spazierten von Geschäft zu Geschäft und sangen dort Weihnachtslieder. Geschmückt mit roten Mützen sangen sie auch auf dem Parkplatz, wo ich gerade stand. EinigeHier weiterlesen …

Es ist Dezember 2017 und wir haben ein vorübergehendes Zuhause hier gefunden: in der Nähe von Vila Nova de Milfontes, das sind die weissen Häuser hinten auf dem Foto. Wir sind in den Hügeln bei Senhora B.Mayer in „Cela de baixo“. Wenn wir zu Fuß weiterlaufen, den Hügel hinter dem Haus nach oben, können wir am Horizont den Atlantik sehen! Das sieht dann SO aus: Wir wohnen im mindestens 150 Jahre alten Lehmhaus im wunderschönen Garten von Barbara, der verschiedene Sorten Orangenbäume beherbergt sowie Khakis, Granatäpfel, Aloe Vera, Zitronen und Mandeln und dazu sehr viele Pflanzen wie Oleander, Strelitzien, Verbenen, Zitronen, Medroño Bäume und undHier weiterlesen …